Der Ginkgo

 

               

Gingko mit Früchten (weiblicher Baum)                                         Gingko-Blätter

 

Der Ginkgo ist das Symbol für

- Frieden

- Hoffnung

- langes Leben

- Fruchtbarkeit

- Zuneigung

- Freundschaft

- Schönheit

- Weisheit

- Liebe

- Unbesiegbarkeit

- Sinnbild des Yin und Yang

 

So passt der Ginkgo gut zu meiner Tätigkeit, denn die Einheit und das

Licht sind unbesiegbar; die Hoffnung, die der Glaube einschließt, den

Glauben an die Gesundheit, langes Leben, sind Voraussetzungen zur

Heilung von Körper und Seele, wobei hier auch u.U. eine gesunde

Fruchtbarkeit ein Ergebnis sein kann.

Aufgrund Lösungen von Blockaden, Denkmustern u.ä. ist es auch

vorstellbar, dass Zuneigung und Freundschaft neu definiert oder

erst richtig bewußt werden.

Aber auch jede Behandlung ist geprägt von Zuneigung des Patienten

zum Geistigen Heiler, zum Behandler und umgekehrt, denn nur wer

Menschen liebt, ihnen helfen will und diese sich helfen lassen, kann

- mit Gottes Hilfe - heilen und helfen, wenn der Patient den Willen

mitbringt  zur Mitarbeit und zu Veränderungen an und in sich bereit

ist.

 

                 

 

 - Doch alles ist nichts ohne GOTT/GÖTTIN und seine/ihre Liebe -

 

So spiegelt alles, auch der Ginkgo, GOTT/GÖTTIN und seine/ihre wunderbare

Schöpfung wieder. Es gibt kein besseres Beispiel in der Natur,

als der Ginkgo, weshalb er mein "Praxis"-Symbol ist.

 

 

Licht-Klang ... Matthias R.S. Liebscher, Hauptstraße 230, D-78343 Gaienhofen auf der Höri

Tel. +49- (0) 77 35 - 485 0 784 / Fax +48- (0) 77 35 - 485 0 785

 

Nach oben